Adhäsionsaufkleber

Haftet ohne Klebstoff auf verschiedenen glatten Oberflächen


Dank dieser besonderen Hafttechnik (ähnlich der Frischhaltefolie) sind diese Sticker problemlos wiederverwendbar und haften sogar zusätzlich auf der bedruckten Seite.

Bei der Form, der Stückzahl und der Größe deiner Aufkleber hast du wie immer die freie Wahl.

JETZT HIER KALKULIEREN:

Bitte warten, laden von Daten...

Preisanfrage

 

Adhäsionsfolie ist eine weiche Kunststofffolie, die ohne Kleber selbstständig haftet.

Du kennst das Prinzip der selbsthaftenden Folie auch aus dem alltäglichen Leben. Nämlich als Frischhaltefolie. 1953 versuchten Wissenschaftler eine harte Kunststoff-Abdeckung für die Automobilbranche herzustellen. Der Versuch schlug fehl.

Stattdessen entwickelten sie die alleinhaftende Folie und fortan eroberte die Frischhaltefolie den Markt. Nutze auch du die eigenständige Haftung der Adhäsionsfolien für deinen Aufkleberdruck.

 


Adhäsionsaufkleber: Hier wirken Van-der-Waals-Kräfte

Adhäsionsfolie haftet durch eine molekulare Verbindung, der sogenannten Van-der-Waals-Bindung.

Der niederländische Physiker Johannes Diderik van der Waals (1837–1923) entdeckte die Wechselwirkungsenergie zwischen Atomen und Molekülen. Diese schwache Energie bewirkt eine Art magnetische Anziehungskraft, sodass deine Adhäsionsaufkleber vollkommen ohne Klebstoff auf dem Untergrund haften.

Übrigens findet man diese Art der Molekularbindung auch im Tierreich wieder. Geckos können durch die Van-der-Waals-Kräfte an glatten Flächen haften. Die Füße der Tiere sind mit winzigen Haaren versehen, die mit dem zu begehenden Untergrund eine Adhäsions-Wirkung von bis zu 40  Newtonmeter aufbauen. So kann das Tier über Kopf laufen, ohne auf den Boden zu fallen.

 

 

Ohne Klebstoff: Vorteile deiner selbsthaftenden Adhäsionsaufkleber

Wenn du Botschaften und Informationen ohne Klebstoff anbringen möchtest, sind selbsthaftende Aufkleber, Etiketten und Sticker eine optimale Lösung.

 

  • die Adhäsionsaufkleber kannst du wie herkömmliche Sticker verwenden
     
  • Sie haften auf verschiedenen, glatten Untergründen
     
  • problemlos wiederverwendbar
     
  • Die Aufkleber haften AUCH auf der BEDRUCKTEN Seite
    Somit können Sie auch von innen angebracht werden, sind aber von außen zu lesen.
    Ein besonderer Clou: Die Adhäsionsfolie ist abwaschbar ohne an Klebekraft zu verlieren.

 

  • abwaschbar OHNE an Klebkraft zu verlieren
     
  • Gestaltungsfreiheit
    Du kannst deinen Aufkleber sowohl mit Grafiken, Motiven und Vektoren gestalten, als auch mit Schriften designen. Auch in der Farbgestaltung hast du freie Wahl.

     
  • Freie Formatwahl 
    DIN-Formate, Standardformate und eine freie Größenwahl stehen dir zur Verfügung.

 

  • Freie Formwahl
    Ob rund, oval, eckig oder als einfache Freiform. Du entscheidest


     
  • Material-Auswahl
    Wähle aus weißer oder transparenter Adhäsionsfolie (Materialdicke: ca. 150 µm)

  • Auflagen-Freiheit
    Bereits ab einem Aufkleber kannst du im Digitaldruck produzieren lassen.
    Mittlere und große Auflagen werden im Offsetdruck oder Siebdruck hergestellt. Je nach Einsatzgebiet.

 

Die Aufkleber sind für den Indoor-Bereich zur kurz- und mittelfristigen Anwendung geeignet. Sie lassen sich leicht anbringen, leicht verschieben und ohne Kleberückstände wieder entfernen. Auf Grund der eigenen Oberflächenspannung der Folie können Wind und Regen den Aufkleber leicht lösen.

Prinzipiell kannst du die Aufkleber auch im Outdoor-Einsatz verwenden. Das empfehlen wir dir aber nur bedingt.

 

 

Einsatzgebiete der Selbstklebenden

Adhäsionsfolien haften auf nahezu allen glatten Untergründen, wie beispielsweise auf Glas, Lackflächen, Kunststoffflächen oder glatten Betonflächen.

Häufig nachgefragt und eingesetzt werden die Produkte beispielsweise als:

 

  • Produktetiketten
    Zur Beschriftung von Elektroartikeln, auf denen keine Kleberückstände verbleiben dürfen

 

  • Schutzetiketten
    Zum Beispiel zum Schutz von Handy-Displays. Hier kannst du die Schutzfolie mit deinem Logo oder der Gerätebezeichnung bedrucken lassen und gleichzeitig deinen Artikel vor dem Verkratzen schützen.

 

  • Werbesticker
    In Schaufenstern, auf Türen, auf Glasflächen im Geschäft oder als Aktions-Sticker an der Kasse.

 

  • Kennzeichnungsetiketten
    Zum Beispiel für die Geräteangaben des Herdes. Klebend an der Glasscheibe oder als Sticker auf der Brille, der über die Stärke der Gläser informiert.

 

  • Marketing-Aufkleber
    Beispielsweise auf einer Automobil-Ausstellung. Alle Fahrzeuge werden mit dem Logo des Autohändlers, mit einem selbsthaftenden Autoaufkleber auf der Frontscheibe, ausgestattet.

 

 

 

Mehr Informationen & Kontakt

 

Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner

Alle Fragen rund um das Thema Aufkleber beantworten wir dir gerne. Nehme Kontakt mit uns auf. Tipps, Tricks und Hilfestellungen sind fester Bestandteil unserer serviceorientierten Druckerei. Klicke hier.

 

Musterset

Materialmuster

Unsere verwendeten Materialien sind vielfältig und für jeden Verwendungszweck gibt es genau richtige. Um zu erfahren, was wir anbieten und wo die Unterschiede liegen.
Klicke hier.

 

Offsetdruck

Offsetdruck

Der Offsetdruck ist das optimale Verfahren, wenn du z.B. eine hohe Anzahl an Aufklebern benötigst. Um dich detaillierter über das Thema zu informieren, klicke hier.

 

Digitaldruck

Digitaldruck

Kleine Auflagen zu einem unschlagbaren Preis realisiert der Digitaldruck. Auch schnelle Produktionszeiten sind seine Stärken. Klicke hier.

 

Siebdruck

Siebdruck

Langlebige und kratzfeste Sticker bekommst du im Siebdruckverfahren. Wenn du eine hohe Auflage drucken möchtest, ist der Siebdruck deine richtige Wahl. Klicke hier.

 

zoomed img col-xs-12 no-padding
arrow