LED-Offsetdruck

Hallo Ihr alle! Wir hoffen, Ihr seid gut und ruhig in das neue Jahr geschliddert, welches hoffentlich wieder etwas mehr Freuden für uns alle bereithält.

In unserem letzten Eintrag aus 2020, haben wir Euch einen kleinen Einblick darüber gegeben, was bei Königsdruck alles möglich ist. Den aufmerksamen Lesenden unter Euch ist sicher aufgefallen, dass wir dort gar nicht über Druckprozesse gesprochen haben. Nun, das lag ganz einfach daran, dass dieses Thema eine eigene Spalte benötigt weil es schlichtweg so spannend ist.

Gut..“ werden sich jetzt bestimmt Einige von Euch denken „.. Ist halt `n Drucker der Papier bedruckt.“ Habe ich mit ziemlicher Sicherheit auch zu Beginn gedacht. Denn um ehrlich zu sein, kannte ich ja selbst nur die haushaltsüblichen Drucker. Und wenn wir da mal ehrlich sind, rauben diese dem Einen oder der Anderen halt auch einfach gern mal den Verstand.

Aber so ist unser Herzstück hier nicht. Unsere Druckmaschine hält einige nice und umweltschonende Benefits parat. Also lehnt Euch zurück, schlürft gemütlich Eure heiße Schoki und lasst Euch von den Goodies unserer Maschine sanft und nachhaltig berieseln.

LED-Offsetdruck bei DeineStadtKlebt und Königsdruck

Für all jene, die noch nicht wissen was Offsetdruck überhaupt ist (no offense, ich hatte bis vor Kurzem auch keine Ahnung), gibt es zu Beginn nun erstmal eine kurze Definition dazu:

Der Offsetdruck (von englisch set off ‚absetzen‘ oder offset ‚abgesetzt‘ im Sinne von ‚übertragen‘) ist ein indirektes Flachdruckverfahren und die am weitesten verbreitete Drucktechnik im Bücher-, Zeitungs-, Werbe- und Verpackungsdruck. Bei indirekten Druckverfahren kommen die Druckplatte und der Druckträger nicht miteinander in Berührung. Die Farbe wird erst auf einen Gummituchzylinder und dann auf den Bedruckstoff übertragen. So wird die Druckplatte geschont, und es kann eine breite Palette von Bedruckstoffen bedruckt werden, beispielsweise Papier, Karton, Kunststoff(folien), Glas und Keramik, Bleche und durch den wasserlosen Offsetdruck auch DVDs.“ (Quelle: Wikipedia)

 

So weit, so schlauer sind wir nun. 😊

Also, weiter geht’s nun ins Detail um Euch veranschaulichen zu können, was das Ganze bei uns überhaupt erst so besonders macht.

Wie die Bezeichnung „LED-Offsetdruck“ schon verrät, arbeiten wir bei uns mit LED’s, der energiesparendsten Trocknertechnologie weltweit. Im Gegensatz zu anderen Verfahren (LE-UV, HR-UV, LEC-UV und allen anderen UV-Bezeichnungen), welche mit modifizierten und umweltbedenklichen Quecksilber UV-Lampen arbeiten, somit sehr bedenklich für die Umwelt sind, eine hohe Energieversorgung benötigen und auch problematisch in der Entsorgung sind.

So sind LED’s, unserem Planeten zu Liebe, einfach die beste und klügste Alternative.

Ökologische Vorteile:

  • Unsere LED-Druckerzeugnisse sind deink- und recycle-/rezyklierbar.
  • LED-Farben sind komplett frei von Kobalt, Lösemitteln, Mineral- und Pflanzenöl.
  • Keine schwer deinkbare Schutzlackierung (z.B. Dispersionslack) notwendig.
  • Keine chemischen Ausdünstungen wie bei konventionellen Offsetfarben.
  • Um 75 Prozent geringerer Energieverbrauch für die Trocknung.
  • Geringe Wärmeentwicklung durch Einsatz von LED-Strahlern bei der Trocknung der Materialien.
  • Kein Einsatz von Heißlufttrocknern (bis zu 30.000 Watt/Std.).
  • Mindestens 20.000 Stunden Lebensdauer unserer LED-Strahler gegenüber 2000 Std. eines Quecksilber-UV-Strahlers.
  • Keine Wärme- und Ozon-Emission in die Umwelt.
  • Seltener und sehr reduzierter Einsatz von Druckpuder
  • Auf Wunsch drucken wir Klimaneutral und zudem. Weitere Infos dazu findet Ihr hier.

 

Wow. Wow. Wow. Wenn das also kein guter Grund ist, Eure Sticker und andere Druckprodukte bei, von und mit uns produzieren zu lassen.

Neben all‘ diesen wunderbaren Facts die unsere wertvollen Umwelt betreffen, gibt es noch weitere Vorteile, die für Euer späteres Druckergebnis interessant sein könnten. Und diese möchten wir Euch natürlich ebenso wenig vorenthalten.

  • Brillantere Farben und mehr Kontrast vor allem auf ungestrichenen Papieren.
  • Druckbogen sind beim Verlassen unserer LED-Druckmaschine trocken (vollständig ausgehärtet) und sofort verarbeitungsfähig.
  • Keine Farbveränderungen nach der Druckabnahme durch Wegschlagen der Farben im Trocknungsprozess.
  • Wesentlich geruchsneutralere Produktion als konventionelle Drucker.
  • Die Haptik des Bedruckstoffes bleibt erhalten, weil keine Schutzlackierung notwendig ist.
  • Neben sämtlichen Papiersorten freie Auswahl an Materialien: metallbeschichtete Papiere, Transparentpapiere, AdFix®-, PVC-, PE-Folien (auch transparent) und alle anderen Materialien, die nicht Papier sind, können problemlos bedruckt werden.
  • Bis zu 1,0 mm Bedruckstoffstärke kann bedruckt werden.
  • Mit Deckweiß unterdruckt, können dunkel durchgefärbte Materialien 4- und mehrfarbig bedruckt werden.
  • Auch transparente und transluzente Bedruckstoffe, ebenso mit Deckweiß-Unterdruckung, sind bedruckbar.
  • Nur selten ist das Karbonieren der Schnittstellen notwendig.
  • Inline-Veredelung: Deutlich besserer Super-Drip-Off-Effekt.
  • Tolle Lack-Effekte zu erschwinglichem Preis in kürzester Produktionszeit.
  • Sehr hoher partieller und ganzflächiger Glanz unserer LED-Lacke mit 96 Glanzpunkten.
  • Wärmedehnungsanfällige Materialien (z.B. Pretex, Neobond, Lahnit) sind mit LED-Offset formstabil.
  • Kein Einsatz von Druckpuder und damit auch keine Druckpuderrückstände im und am fertigen Produkt.

 

Ok, das war jetzt alles sehr viel Info und Ihr habt sicher auch Eure heiße Schoki inzwischen fast leer schnabuliert.

Damit Euch die letzten Schluck dieser besonders gut munden, zeigen wir Euch nun noch ein Bild unserer Wundermaschine:

Quelle: www.koenigsdruck.de

 

 

Diesen Artikel teilen:

KÖNIGSDRUCK- unsere Tochterfirma

In unseren 2 vorangegangenen Posts haben wir Euch schon von unserer Schwesterfirma Königsdruck berichtet. Doch bisher haben wir Euch nicht näher erläutert, was wir da denn überhaupt treiben und was Ihr, sofern Ihr möchtet, dort von uns erwerben und mit uns kreieren könnt. Selbstverständlich würden wir Euch nur ungern Informationslos ins neue Jahr tappeln lassen. Deshalb schenken wir Euch hier und jetzt einen kleinen Einblick, was dort überhaupt alles möglich ist.

Quelle: Instagram @koenigsdruck

Königsdruck: Was geht da eigentlich ab?

Ok. Ich bin ehrlich zu Euch. Hätte mir früher jemand erzählt, er oder sie würde in einer Druckerei arbeiten, so wäre mein erster Gedankengang vermutlich dieser hier gewesen: „Aha, toll. Blätter bedrucken. Aufregend.“

Inzwischen allerdings, und das ist auch ziemlich gut so, weiß ich, wie Facettenreich hier alles ist. Nicht nur was die verschiedenen Berufsgruppen betrifft, die hier arbeiten. So arbeiten bei uns bspw. Buchbinder*innen, Mediengestalter*innen, Grafikdesigner*innen usw. So gesehen, haben wir also ein wirklich buntes Potpourri an Menschen und Aufgaben die dahinterstehen und noch bunter wird die abwechslungsreiche Auswahl an Produkten, die hier gefertigt werden können.

Sondern auch was die Produktvielfalt betrifft.

Von Einladungskarten über Poster bis hin zu wunderbar ausgefertigten Broschüren und Büchern, findet Ihr so Einiges was das Herz begehrt. Alles mit liebevollem Blick zum Detail und unfassbar viel Expertise.

 

Aber jetzt mal genug drum rum Gequassel und ein paar Facts.

Von der eigenen Vision bis zur Umsetzung und dem finalen Produkt ist es manchmal ein etwas holpriger Weg. Wie setze ich es am besten um? Welche Farben sind optimal und welches Design das passendste? Und nicht weniger wichtig: Welches Material eignet sich zum Realisieren meiner Ideen?

Für all diese Fragen stehen euch während des ganzen Prozesses exzellente Berater*innen zur Seite und werden garantiert mit Euch den besten Weg zu eurem finalen Produkt finden. Sind diese ersten Fragen geklärt und Eure anfängliche Grundidee hat Formen und Farben angenommen geht es damit in die Druckvorstufe.

Quelle: Instagram @koenigsdruck

In der Druckvorstufe wird alles in höchster Feinarbeit und Präzision überprüft und ein tiefer Blick in deine Druckdaten geworfen. Sozusagen ein weiterer Qualitätscheck.

Sitzen alle Pixel richtig? Passt das Layout oder sollte es doch noch mal um 0,1 mm nach oben oder unten gesetzt werden? Wirken alle Farben so wie sie wirken sollen? Hier haben wir uns außerdem auf High-End-Reprografie spezialisiert was bedeutet, dass wir somit dafür sorgen, dass die Druckerzeugnisse genau so schön sind wie das Original. Gerade bei Menschen oder Kunstwerken ist dies ein unabdingbarer Prozess.

 

Wenn Du möchtest ist es zudem möglich, Deine Produkte bei uns veredeln zu lassen, um diese noch mehr in Szene zu setzen.

Neben einer Auswahl an verschiedensten Lacken (Dispersions-, UV-, Effekt-, Duft- oder Spotlacken), ist es auch möglich unterschiedlichste Farben verwenden zu können wie bspw. Deckweiß, Neon- oder Metallicfarben. Zudem können Produkte auch anhand verschiedenster Struktur- und Matt- oder Glanzeffekten optisch personalisiert und aufgewertet werden.

Haben wir dort das Passende für Euch gefunden, kommt euer Produkt in die Weiterverarbeitung. Neben verschiedenen Falzvarianten sowie Stanzungen, Registerstanzungen, Perforationen, Prägungen, Bohrungen, Rillen gibt es bei uns auch die Möglichkeit anderer Alternativen wie z.B.:

  • Hardcover- oder Softcover-Klebebindung
  • Fadenheftung in verschiedensten Varianten
  • Rückstichheftung (drahtgeheftete Broschur, Klammerheftung)
  • Es gibt Buchbindungen, die man in fast keiner anderen Druckerei finden kann
  • Und vieles mehr

Ihr merkt also, dass hier viel Wert darauf gelegt wird ein individuelles Endprodukt für Euch produzieren zu können. Eines, dass Euch und Eure Arbeit so widerspiegelt wie es sich gehört. Und alles stets mit jemanden an Eurer Seite.

Das waren jetzt aber auch genug Facts. Alles sabbeln bringt ja nichts, wenn Ihr nicht sehen könnt was wir machen. Deshalb verabschieden wir uns jetzt mit ein paar visuellen Eindrücken und wünschen Euch einen guten und entspannten Rutsch ins Jahr 2021. Passt auf euch auf und wir freuen uns Euch nächstes Jahr wieder hier begrüßen zu dürfen. <3

Quelle: www.koenigsdruck.de

Quelle: www.koenigsdruck.de

 

Quelle: www.koenigsdruck.de

 

Quelle: www.koenigsdruck.de

 

Diesen Artikel teilen:

Fortsetzung.

In unserem letzten Post haben wir Euch ein wenig darüber erzählt, was so in dem Jahr unserer Blog-Abstinenz bei uns passiert ist. Doch um ehrlich zu sein, wäre es auch ein wenig langweilig, wenn das schon alles gewesen wäre. Und Langeweile passt ja so gar nicht zu uns.

Somit kommt hier also eine kleine Fortsetzung von „Long Time No See- oder auch: was wir im letzten Jahr so getrieben haben“ für euch. Sozusagen das 2.0 unseres letzten Posts. Auch gut, denn Weiterentwicklung und Optimierung können wir. Das werdet Ihr aber vermutlich auch selbst beim Lesen dieses Eintrags herausfinden. Spannung, Spannung.

Aber jetzt hier mal Butter bei die Fische, wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen.

 

Long Time No See- oder auch: was wir im letzten Jahr so getrieben haben 2.0

 

Drucker des Jahres 2019- nominiert in der Kategorie INNOVATION

2019 haben wir es nicht nur geschafft für diese Kategorie nominiert zu werden, sondern haben sie auch mit Pauken und Trompeten für uns entscheiden können und den ersten Platz belegt. No shame, denn unsere Mitstreiter*innen hatten es ebenso Faustdick hinter den Ohren. Selbstverständlich ist es auch eine absolute Ehre, mit anderen namenhaften Unternehmen unserer Branche auf einem Treppchen stehen zu dürfen. Voneinander lernen und einander zu inspirieren, ist immerhin Gold wert.

 

Ausschlaggebend für diese Nominierung und letztlich den Gewinn des Preises 2019 waren unsere veganen Sticker. Man mag es kaum glauben, aber in Stickern stecken in der Regel schon recht viele Stoffe die 1. nicht so gut für unsere Umwelt sind und 2. eben auch tierische Bestandteile beinhalten. Dem wollten wir ein wenig entgegenwirken und haben keine Mühen gescheut, Euch ein gutes veganes Stickerprodukt auszuklügeln. Das Ausgangsmaterial ist Umweltschonender da wir eine PE Folie anstatt einer PVC Folie verwenden. Die verwendeten Klebstoffe sind Kaseinfrei und bei der Herstellung werden ausschließlich mineralische oder pflanzliche Grundstoffe verwendet. Dazu ist sie aus recyceltem Material hergestellt. Somit sind diese Sticker natürlich auch besser abbaubar als welche mit PVC-Folie. Besonderer Clou hierbei ist, dass wir hierfür auch die komplette Produktionsstrecke, und vor allem alle anderen Zusatzstoffe (Farbe, Lacke etc), untersucht haben und diese ebenfalls ohne tierische Bestandteile nutzen. Schließlich wollen wir weder Euch, noch uns selbst einen Bären aufbinden.

 

 

 

Aber auch das sind noch nicht alle News ,die wir für euch haben. Spannungsaufbau ist auch einfach voll unser Ding.

Wie es der Zufall so wollte, sind wir auch dieses Jahr durch das Fachmagazin Druck&Medien nominiert worden.

Und, weil wir zu Beginn des Posts ja von Optimierung sprachen, das sogar in der Hauptkategorie! Dafür kann man schon mal die Robby Bubble Korken knallen lassen. Man kann nämlich schon sagen, dass dies der Oscar unter den Preisen unserer Branche ist.

 

Drucker des Jahres 2020 – Hauptkategorie

Eines wissen wir ganz sicher: dieses Jahr war nicht für alle leicht und vieles hat seinen Tribut gefordert. Deshalb freuen wir uns umso mehr über die diesjährige Nominierung mit Königsdruck, ganz gleich, ob wir gewinnen oder nicht. Wobei wir natürlich immer das Beste forcieren möchten. 😉

Wie im letzten Post schon erwähnt, sind wir eine wundervolle Symbiose mit Königsdruck eingegangen. Dadurch hatten wir das Glück und  Privileg uns dieses Jahr, trotz aller Widrigkeiten, vergrößern zu können.

Und das nicht nur Platztechnisch. Uns wurde dadurch auch das große Glück zu Teil, dass wir sogar mehr Mitarbeiter*innen einstellen konnten und momentan unter Volllast im 3-Schichtbetrieb drucken. Zudem konnten wir in diesem Jahr auch neue Ausbildungsplätze schaffen, was schon ziemlicher Wahnsinn ist. Alles in Allem sind wir sehr dankbar dafür, in Anbetracht der ganzen Umstände die dieses Jahr mit sich brachte, dass wir die Möglichkeit hatten uns und unseren Betrieb  weiterentwickeln zu können.

Jetzt hoffen wir natürlich, diesen Preis mit Heim nehmen zu dürfen. Vielleicht lassen wir dann auch richtige Sektkorken knallen.

Wenn Ihr für unser Unternehmen abstimmen möchtet, könnt Ihr das gern noch bis zum 18.12.2020 hier tun. Wir freuen uns über jede Stimme und senden Euch virtuelle Umarmungen und Kekse.

 

Diesen Artikel teilen:

Long Time No See- oder auch: was wir im letzten Jahr so getrieben haben

 

Vor über einem Jahr haben wir unseren letzten Blog-Eintrag verfasst. Shame on us, denn gefühlt war es erst vorgestern. Nur ein einziges Mal kurz die Augen geschlossen und meditativ einen tiefen Atemzug genommen und schon ist wieder so viel passiert. Verrückt, wie die Zeit manchmal so spielt, nicht wahr?

Natürlich möchten wir Euch nicht vorenthalten, was in dieser Zeit hier so alles passiert ist, was neu dazugekommen ist oder was sich verändert hat.

Beginnen wir mit unserer größten Veränderung:

Umzug DeineStadtKlebt.de nach Berlin Reinickendorf

Richtig gelesen: im März 2020 sind wir mit dem größten Teil unseres Unternehmens nach Reinickendorf gezogen. Der restliche Teil von uns wird dann nun auch endlich Anfang 2021 den Weg hierher finden. Was bedeutet, dass dann unsere komplette DeineStadtKlebt-Familie unter einem Dach vereint sein wird. We are excited!

Unser Umzug hat nicht nur den Grund, dass wir hier fantastische Räumlichkeiten haben. Sondern auch den, dass wir seither Hand in Hand mit Königsdruck arbeiten, unserer Schwesterfirma.

Dadurch ist eine sehr schöne Symbiose beider Unternehmen zu Stande gekommen, in der wir von dem Wissen und der Expertise des jeweils anderen profitieren können.

Durch diesen Zusammenschluss mit Königsdruck ist es uns seither zudem möglich, dank neuer Maschinen, eine größere Herstellungsbandbreite abdecken zu können, wodurch wir unser Portfolio erweitern konnten. Zudem können wir Aufträge schneller und effektiver abwickeln und die Lieferzeiten ebenso verkürzen. Ganz schön viel Gutes bis hier hin also.

Neue Adresse:

DeineStadtKlebt.de
Ein Projekt der Hauptstadtader GmbH

Alt-Reinickendorf 28
13407 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.30 – 17.30 Uhr

Tel: +49(0)30-85 61 49 15 -0

Shop-Update: Neuer Stuff für Euch!

Glänzende Haftfolie

Du möchtest deiner Aussage einen wundervollen Glanz verleihen und sie somit noch präsenter machen? Oder möchtest Du deinen nächsten Geburtstagstisch mit tollen, glanzintensiven Stickern veredeln? Dann haben wir jetzt genau das Richtige für Dich in unserem Shop.

Unsere Classics gibt es jetzt nämlich auch als glänzender Haftfolie.

Damit Du weißt, welches Druckverfahren für Deine glänzenden Sticker das Idealste ist, um Deine Wünsche und Vorstellungen am besten zum Ausdruck bringen zu können, geben wir Dir hier eine kurze Zusammenfassung:

 

  1. Digitaldruck: Im Digitaldruckverfahren ist es uns möglich, Deinen Wunschsticker schon ab einer Menge von 1 Stück herstellen zu können. Auf Wunsch sogar mit einem kratzfesten, Outdoor-geeignetem Schutzlaminat. Perfekt also, wenn Du Deiner Omi eine glänzende Liebesbotschaft an ihren Briefkasten kleben möchtest. 😉

 

  1. Offsetdruck: Ideal für mittlere Mengen ab 250 Stück. Hier verwenden wir standardmäßig UV-Farben. Diese verlängern die Strahlkraft und Haltbarkeit deiner Aufkleber. Auf Wunsch auch mit exquisiter Spotlackierung.

 

  1. Siebdruck: Ab einer empfohlenen Anzahl von 100 Stück, kannst Du Deine glänzenden Aufkleber auch im Siebdruckverfahren bei uns herstellen lassen. Der Vorteil? Hier kannst Du auch zwischen unseren Sonderfarben wie Gold und Silber, oder Neon wählen und hast zusätzlich eine extrem hohe Haltbarkeit und Kratzfestigkeit.

 

Wenn Du einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Verfahren werfen möchtest oder direkt zum Kalkulator möchtest, dann klicke bitte hier.

Das könnte jetzt schon alles sein zu unserer glänzenden Haftfolie. Ist es aber nicht. Denn es ist uns zudem möglich Deine Aufkleber auf Wunsch klebstofffrei herstellen zu können. Somit kannst Du sie bei Bedarf rückstandlos wieder lösen.

 

Hologramm-Sticker

Ihr liebt die verspielten, leicht verträumten Vibes der 70er Jahre?

Oder doch eher die grell leuchtenden und funkelnden 80er Jahre? Dann sind unsere Hologramm-Sticker genau das Richtige für Euch und Eure Stimmung.

Ganz gleich ob Du ein*e Dancing Queen/King bist oder lieber zu Whitney Houston`s „I wanna dance with somebody“ die (Wohnzimmer-) Tanzfläche unsicher machst: dieser Sticker ist so individuell wie Du und zieht damit wirklich alle Augen auf`s Geschehen.

Wie der im Ozean reflektierende und atemberaubende Sonnenuntergang, erfindet sich dieser Sticker je nach Lichteinfall und Euren Blickwinkel darauf neu. Langweilig wird es mit ihm also definitiv nicht.

Hologramm Sticker von DeineStadtKlebt.de

Hologramm Sticker von DeineStadtKlebt.de

Hier aber nun ein paar Hard Facts zu unseren Hologramm-Stickern:

  1. Diese können bisher ausschließlich im UV-Digitaldruck hergestellt werden. Was im Grunde bedeutet, dass uns dieses Verfahren erlaubt auch spezielle Folien zuverlässig und haltbar bedrucken zu können.
  2. Unsere Hologramm-Sticker sind permanent klebend und dank UV-Druck auch Outdoor geeignet. 😉
  3. Diese Beautys werden eigens für uns, nach unseren Vorgaben, in der schönen Schweiz gefertigt.

 

Also wenn das mal nichts ist!

Wenn Du Bock auf Deine ganz eigenen Sticker hast, welcher Art und Form auch immer, dann besuche uns gern auf unserer Website.

 

 

Diesen Artikel teilen:

IT’S STICKY! Im Raum für Illustration auf St.Pauli

30 Sticker, 30 Artists

Gründer des Raum für Illustration

Beate Pietrek und Philipp Schultz, Projektgründer vom „Raum für Illustration“ | © Michael Kohls

Was passiert, wenn man 30 der besten Illustratorinnen und Illustratoren der Welt einlädt, Sticker zu gestalten? Das zeigt die Ausstellung mit dem Titel „IT’S STICKY!“, dessen feierliche Eröffnung am 30.08.19 im Raum für Illustration in Hamburg stattfindet. Ein Wochenende lang können Besucher auf St. Pauli internationale Stickerkunst bestaunen und Exemplare der begehrten Stickermotive sogar als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Die Idee, eine interaktive Ausstellung und Kunstaktion im Herzen Hamburgs durchzuführen, kam von Beate Pietrek und Philipp Schultz. Beide sind Art-Direktoren und Gestalter und haben viele Jahre für deutsche und internationale Magazine (wie bspw. ZEIT CAMPUS, ZEIT LEO, Stern, Newsweek) und Agenturen (wie Dorten oder Rose Pistola) gearbeitet.

Mit dem Raum für Illustration bringen die beiden erfahrenen Gestalter Illustratorinnen und Illustratoren aus aller Welt zusammen und lenken Aufmerksamkeit auf diese besondere Form der Kunst.

Stickerkunst – Ausstellung in Hamburg mit Illustratoren aus aller Welt

Mit dabei sind Künstlerinnen und Künstler aus 13 Ländern. Darunter die Finnin Annu Kilpeläinen, deren farbenfrohe Poster einen Retro-Vibe irgendwo zwischen Andy Warhol und Quentin Tarantino verbreiten. Und Jordy van den Nieuwendijk aus den Niederlanden, der aus einem Chaos bunter Linien Welten entstehen lässt und sonst für große Magazine und Modehäuser arbeitet.

Besonders stark vertreten sind bei IT’S STICKY! lokale Illustratorinnen und Illustratoren aus Hamburg wie Arne Bellstorf, Friederike Hantel, Jan Soeken, Jul Gordon, Martin Burgdorff oder Sebastian König.

Alle teilnehmenden Künstler genossen bei der Gestaltung ihres Stickers völlige Freiheit.  Alleinige Vorgabe war das Format: Jeder Künstler durfte einen runden Aufkleber mit 95 mm Durchmesser frei mit seiner Illustration gestalten.

Die aus weißer Haftfolie produzierten runden Sticker sind besonders reißfest und wasserabweisend. Daher lassen sich die Aufkleber sowohl innen – als auch außen verkleben und können so im Raum der Illustration sowie in aller Welt auf geeignete Flächen geklebt werden.

DeineStadtKlebt.de als offizieller Druckpartner

Für diese Kunstaktion benötigten die beiden Projektgründer natürlich nicht nur den künstlerischen Input, sondern auch einen starken Druckpartner an ihrer Seite. Beiden war besonders wichtig, dass die bei der Ausstellung eingesetzten Aufkleber nicht nur nachhaltig, sondern auch mit viel Liebe gedruckt werden. So fiel die Wahl leicht, unsere kleine Online-Druckerei aus dem Herzen Berlins als offiziellen Druckpartner mit ins Boot zu holen.

Nicht zuletzt spielten Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine besonders wichtige Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Kooperationspartners.DeineStadtKlebt.de ist nicht nur auf den Druck von Aufklebern aller Art spezialisiert, sondern produziert ressourcenschonend mit 100 % Ökostrom. Alle Bestellungen werden über den klimaneutralen Versand von DHLGoGreen versendet, sodass beim Versand entstehende Emissionen mit Klimaschutzprojekten ausgeglichen werden.

Auch mit der Produktion von veganen und umweltfreundlichen Aufklebern setzen wir ein Zeichen für mehr Umweltbewusstsein. Durch unsere vegane, zu 100% recyclebare Haftfolie entsteht kein umweltbelastender Abfall. Zudem wurde die Folie kürzlich mit dem V-Label ausgezeichnet. Europaweit sind wir die erste Druckerei, die zertifiziert tierleidfreie Aufkleber mit diesem internationalen Qualitätssiegel für vegane Produkte produziert.

Seit vielen Jahren engagieren wir uns über diverse Partnerschaften und Aktionen für den Tier- und Umweltschutz, für die Musik-, und Kunst-Szene sowie ein soziales Miteinander. Wir freuen uns sehr,  an diesem Kunstprojekt als Kooperationspartner mitzuwirken, denn mit der Aktion fördern die Veranstalter nicht nur den künstlerischen und kulturellen Austausch zwischen den vielen internationalen Teilnehmern, sondern fordern zugleich mehr Raum für Illustration – in Hamburg, Berlin und überall in der Welt!

Wann?
Die Ausstellung IT’S STICKY! startet am 30.8.2019 ab 19 Uhr im Raum für Illustration, Lange Straße 50, Hamburg-St. Pauli. Die Vernissage ist zugleich die Eröffnungsparty für den neuen Galerie-, Studio- und Workshopspace.

Getreu dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“ erhalten alle Besucher, die pünktlich eintreffen, Aufkleber der teilnehmenden Künstler als kleines Dankeschön zum Mitnehmen und selbst verkleben! Gratis Stickermotive von DeineStadtKlebt.de liegen für dich ebenso bereit.

Vernissage: Freitag, 30.8.2019, ab 19 Uhr
Öffnungszeiten: Samstag, 31.8.2019, und Sonntag, 1.9.2019, jeweils von 13 – 20 Uhr.

Wo?
Raum für Illustration, Lange Straße 50, 20359 Hamburg

Teilnehmende Künstler:
Adam Higton (GB)   |   Amina Bouajila (FR)   |   Anna Haifisch (D)
Annu Kilpeläinen (FI)  |   Ariel Davis (USA)   |   Arne Bellstorf (D)
Friederike Hantel (D)   |   Connor Willumsen (CA)   |   Cynthia Kittler (D)
Espen Friberg (NO)   |   Igor Bastidas (VU)   |   Jan Buchczik (D)
Jan Soeken (D)   |   Jul Gordon (D)   |   Jordy van den Nieuwendijk (NL)
Kyle Platts  (GB)  |   Lorraine Hellwig (F/D)   |   Mark Bohle (SP/D)
Mari Kanstad Johnsen (NO)   |   Martin Burgdorff (D)   |   Mathieu Labrecque (CA)
Nadine Redlich (D)  |   Nolan Pelletier (CA)   |   Oscar Bolton Green (GB)
Paul Loubet (FR)   |   Sebastian König (D)  |   Sujin Kim (KO)
Sara Andreasson (SWE)   |   Wakana Yamazaki (JA)   |   Zeloot (NL)

Du möchtest deine Aufkleber selbst gestalten?

Aufkleber in jeglichen Farben, Formen und Formaten kannst du bei DeineStadtKlebt.de ganz einfach und günstig online bestellen. Dank unserer unterschiedlichen Materialien sind deine Aufkleber als Indoor- oder auch als wetterfeste Outdoor-Sticker erhältlich. Im Digitaldruck kannst du  die Stärke des Klebstoffs selber bestimmen. Erfolg gebend sind unsere große Produktvielfalt zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis und das umfassende Expertenwissen, das wir uns seit der Gründung im Jahr 2002 im Druckbereich angeeignet haben.

Eine umfassende Produktübersicht findest du hier:
www.deinestadtklebt.de/produkte

Diesen Artikel teilen:

Aufkleber mit Qualitätssiegel „V-Label“ ausgezeichnet

Aktuell folgen rund 1,3 Mio. Menschen der veganen und ca. 8 Mio. Menschen der vegetarischen Lebensweise in Deutschland – Tendenz steigend. Aber auch unabhängig dieses Lifestyles entscheiden sich immer mehr Verbraucher bewusst für Produkte, die frei von tierischen Inhaltsstoffen sind. So auch in der Druchbranche und Werbemittelwelt. Umso besser, dass wir vegane Aufkleber im Produktsortiment haben, die mit dem Qualitätsiegel „V-Label“ ausgezeichnet worden sind.

V-Label: Transparenz im Etikettendschungel

V-Label Qualitätssiegel

V-Label Qualitätssiegel

Wer sich länger mit dem Thema tierleidfreie Waren beschäftigt, dem wird schnell auffallen, dass als vegan oder vegetarisch beworbene Produkte auf dem Markt entgegen des Werbeversprechens oder der Etikettierung noch immer tierische Bestandteile enthalten. Grund dafür ist eine Gesetzeslücke, denn die Deklarierung tierischer Inhaltsstoffe ist in Deutschland keine Pflicht. Zur Folge bieten die Begriffe vegetarisch oder vegan aktuell in Deutschland keine Verlässlichkeit.

Zwar hat sich das Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz 2016 auf eine Definition der Begriffe geeinigt, die auch bei der Herstellung eingesetzte Substanzen berücksichtigt – rechtsverbindlich sind diese Begrifflichkeiten allerdings noch nicht. Eine gesonderte Ausweisung von Bestandteilen unter dem Oberbegriff „tierisch“ ist nicht vorgeschrieben. So können ggf. Verkäufer, Lieferanten und Firmen ihre im Handel befindlichen Produkte als vegan oder vegetarisch bewerben, obwohl tierische Bestandteile in der Herstellung oder Entwicklung zum Einsatz kommen. Dies sorgt bei Verbrauchern und Herstellern gleichermaßen für Verunsicherung. Umso wichtiger ist es durch Transparenz und Klarheit das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.

Die nötige Klarheit und eine tolle Orientierung auf dem Veggie-Markt bietet das V-Label, ein international geschütztes und europaweit bekanntes Qualitätssiegel für vegane und vegetarische Produkte. In Deutschland wird das V-Label von ProVeg, der größten Interessenvertretung vegetarisch und vegan lebender Menschen in Deutschland im Rahmen einer umfangreichen Prüfung der Inhaltsstoffe vergeben. Das V-Label wird auf Verpackungen eingesetzt. Es bietet Verbrauchern somit eine sichere Orientierungshilfe beim täglichen Einkauf und die notwendige Klarheit bei der Kennzeichnung von Waren.

Das Qualitätssiegel für vegane und vegetarische Produkte

Anfangs wurde das V-Label lediglich im Lebensmittelmarkt zur Kennzeichnung von Waren eingesetzt, denn wer sich mit der vegan-vegetarischen Lebensweise beschäftigt, fängt meist zuerst bei der Umstellung der eigenen Ernährung an. Doch es gibt viele weitere Bereiche, in denen es auf tierische Inhaltsstoffe zu verzichten gilt, wenn einem Tierwohl besonders am Herzen liegt. Von der Kleidung über Kosmetik bis hin zu Lifestyle-Produkten: Immer wieder werden tierische Bestandteile oder Tierversuche in der Herstellung und Entwicklung eingesetzt. So war es nur eine Frage der Zeit bis das V-Label auch für Non-Food-Artikel als Qualitätssiegel und Orientierungshilfe eingeführt wurde. Seit Ende 2018 können Hersteller nun auch die Lizenzierung ihrer Waren und Dienstleistungen im Rahmen einer Prüfung aller Inhaltsstoffe beantragen. Diese Chance haben wir bei DeineStadtKlebt.de umgehend genutzt, um zukünftig auch unsere Kunden der veganen und umweltfreundlichen Haftfolie die Gewissheit und Sicherheit zu bieten, garantiert tierleidfreie, vegane Aufkleber zu erhalten.

Vegane Aufkleber von DeineStadtKlebt.de - mit V-Label Qualitätssiegel

Vegane Aufkleber von DeineStadtKlebt.de – mit V-Label Qualitätssiegel

ProVeg bestätigt vegane Produktion und Inhaltsstoffe

Eine Produktion von Aufklebern ohne tierische Inhaltsstoffe ist keine Selbstverständlichkeit, denn für gewöhnlich kommen bei der Produktion von Aufklebern tierische Inhaltsstoffe zum Einsatz. Bestandteile wie Horn- und Knochenreste werden beispielsweise als Bleichmittel verwendet, um einen möglichst hohen Weißgrad der Haftfolie zu erreichen. Im Klebstoff ist oft das Milchprotein Kasein zu finden. Es erhöht die Fließfähigkeit des Klebstoffs. Alle üblichen tierischen Bestandteile sind jedoch bei der veganen Haftfolie von DeineStadtKlebt.de durch mineralische oder pflanzliche Inhaltsstoffe ersetzt.

Im Rahmen einer umfangreichen Dokumentenprüfung aller Inhaltsstoffe, die auch die Zulieferfirmen einschließt, wurde dies von ProVeg mit der Auszeichnung des V-Labels bestätigt. Das V-Label achtet zudem auf eine gute Herstellungspraxis, damit Spureneinträge möglichst vermindert werden. V-Label-Produkte sind außerdem frei von gentechnisch veränderten Organismen (GMO). Um die versprochenen Leistungen sicherzustellen, führt das V-Label qualitätssichernde Maßnahmen durch. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kontrollstellen werden in regelmäßigen Abständen Inspektionen in den Produktionswerken durchgeführt. Auch Laboranalysen können jederzeit stichprobenartig erfolgen. Europaweit sind wir das erste Druckdienstleistungs-unternehmen, das garantiert vegan lizenzierte Aufkleber mit dem international geschützten Qualitätssiegel produziert. Ein weiteres Plus: Die vegane PE-Haftfolie kann unendlich oft recycelt werden und ist zu 100 % recyclingfähig. Bei der Wahl der veganen Aufkleber entscheidest du dich also auch für eine bessere Öko-Bilanz deiner Outdoor-Aufkleber im Vergleich zu den sonst üblichen PVC-Aufklebern.

Neugierig geworden? Die mit dem V-Label ausgezeichnet veganen Aufkleber sind bei uns im Onlineshop von DeineStadtKlebt.de erhältlich und werden je nach Größe der Auflage im Digital- oder Offsetdruckverfahren produziert.

Erfahre hier mehr zu unseren veganen Aufklebern:
www.deinestadtklebt.de
Mehr Infos zum V-Label erhältst du hier:
www.v-label.eu/de
Ein Interview unseres Geschäftsführers zum Thema veganer Aufkleberproduktion findest du hier:
www.globalmagazin.com
Diesen Artikel teilen:

Fußbodenaufkleber: Werben am Point of Sale

Wegweiser AufkleberEs gibt verschiedenste Möglichkeiten die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden am Point of Sale zu gewinnen, denn die Wege durch POS-Marketingmaßnahmen den Abverkauf zu fördern sind vielfältig. Welche Werbemaßnahmen die Richtigen sind, ist stark abhängig von der Zielgruppe und den Kunden, die durch die Werbemittel erreicht werden sollen. Ob am Messestand, im Supermarkt, in Eingangsbereichen von Geschäftsräumen oder schon in der Fußgängerzone: die Aufmerksamkeit eines Kunden zu erhaschen ist zielgruppenübergreifend ein erster wichtiger Schritt bevor es zu einem echten Kontakt mit dem Produkt oder dem Verkäufer im Geschäft kommt.

Die meisten Einzelhändler setzen bei der Produktwerbung auf Promotion-Aktionen mit Aufklebern und Werbeflyern oder auf das Verteilen von Give-aways und Proben. Am Ladeneingang werben bereits viele  Restaurants, Cafés und Geschäfte mit Kundenstoppern oder Werbefahnen, um die Laufkundschaft ins Geschäft zu locken. Unverzichtbar für bspw. Modegeschäfte und lokale Einzelhändler ist zudem eine dekorative Schaufensterbeklebung, die auf aktuelle Sales hinweist oder die neuesten Produkte und Trends präsentiert.

Um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein und zwischen den vielen Werbemöglichkeiten besonders aufzufallen, gilt es zusätzlich neue kreative Wege zu finden.

Fußbodenwerbung als Aufmerksamkeitsgarant

Fußbodenaufkleber aus weißer, farbiger oder transparenter Haftfolie Der Fußboden gerät auch heute noch von vielen als Werbefläche in Vergessenheit. Dabei ist kreative Bodenwerbung ein Aufmerksamkeitsgarant und eine super Gelegenheit sich von der Konkurrenz abzusetzen! Ähnlich wie ein Kundenstopper stellt sich der Fußbodenaufkleber dem Kunden förmlich in den Weg, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Gut platzierte Fußbodenaufkleber gelangen auch bei vorbeigehender Laufkundschaft ins Blickfeld, selbst wenn diese mit gesenktem Kopf aufs Smartphone starrt und so stark abgelenkt ist, dass die eigene Umgebung kaum noch wahrgenommen wird (ein besonders häufig zu beobachtendes Phänomen bei Millenials und Angehörige der Generation Z). Wer bspw. eine  junge und trendbewusste Zielgruppe erreichen möchte, kommt an Fußbodenaufklebern als Aufmerksamkeitsmagnet kaum vorbei.

Die Produktion von Fußbodenaufklebern ist im Vergleich zu anderen Werbemitteln am Point of Sale sehr kostengünstig. Die Aufkleber werden im Digitaldruck produziert und standardmäßig mit einem rutschhemmendem Laminat versehen. Sie sind somit selbst bei hohem Besucheraufkommen das perfekte Produkt für Werbung auf allen glatten Böden im Innenbereich, auf öffentlichen Flächen oder vor einem Geschäft, um potenzielle neue Kunden direkt am Point of Sale abzuholen.

Fußbodenaufkleber mit deinem Wunschmotiv

Ein Fußbodenaufkleber lässt sich individuell bedrucken und kann ganz nach eigenen Vorstellungen im Digitaldruck von uns in Sonderformate konturgeschnitten werden. Durch das Anlegen einer Cut-Contour in der Druckdatei ist jegliche Form möglich. Für effektive Bodenwerbung mit Fußbodenaufklebern eignet sich das eigene Geschäfts- oder Markenlogo, eine Werbebotschaft oder ein schöner Willkommensgruß im Corporate Design, der den Kunden im Eingangsbereich herzlich in Empfang nimmt.
Fußbodenaufkleber sind durch die einfache Montage hervorragend für kurzfristige oder spontane Aktionen. Die Aufkleber lassen sich nicht nur leicht verkleben, sondern auch gut und rückstandslos wieder entfernen. Am häufigsten findet man Fußbodenaufkleber, die als Wegweiser und Beschilderung eingesetzt werden. Sie wecken das Interesse der Kunden auf eine spielerische Art und Weise und machen neugierig auf das Ziel: „Wo lenkt mich der Aufkleber hin?“.

Haftung auf sämtlichen Untergründen – sogar auf Teppichen!

Ob rauer oder glatter Untergrund, Beton, Fliesen oder sogar Teppich: Spezielle Fußbodenaufkleber eignen sich für sämtliche Untergründe und können sowohl indoor als auch outdoor verklebt werden. Die rückseitige Klebeschicht hat eine hohe Klebekraft, sodass der Aufkleber gut haftet und nicht verrutscht. Ein sogenanntes Antirutsch-Laminat, mit dem wir unsere Fußbodenaufkleber standardmäßig überlackieren, sorgt zusätzlich dafür, dass niemand auf dem Aufkleber ausrutschen kann. Es erhöht die Widerstandsfähigkeit des Aufklebers und macht ihn deutlich robuster und kratzfester, sodass dem Aufkleber größere Besuchermengen nichts ausmachen.

TeppichaufkleberSelbst der Einsatz auf niedrigflorigen Teppichen ist kein Problem. Die digital bedruckbare Teppichfolie ist speziell für den kurzfristigen Einsatz auf Teppichen im Innenbereich konzipiert und mit der Brandschutzzertifizierung DIN EN 13501-1 versehen. D.h. die Teppichhaftfolie kann unbesorgt zur Werbung und Gestaltung von Teppichböden im öffentlichen Bereich und am Point of Sale verwendet werden. Sie eignet sich auch ausgezeichnet für mit Teppich ausgelegte Messehallen, Geschäftsräume, Möbelhäuser und Restaurants. Dank eines  besonderen Klebstoffs lässt sich die Spezial-Folie jederzeit problemlos wieder ablösen, ohne den Teppich zu beschädigen. Eine Verfärbung des Teppichs durch eindringende Druckfarbe ist ausgeschlossen.

Fußbodenaufkleber verkleben – so geht’s:

Die zu beklebende Oberfläche sollte stets vorab von Staub, Schmutz und Fett befreit sein.  Achte zudem vor der Verklebung darauf, dass der zu beklebende Boden vollständig  trocken ist. Die Verklebung selbst ist denkbar einfach: den Aufkleber vom Trägermaterial ablösen und mit Druck an die gewünschte Stelle anbringen. Die Verklebung gelingt am besten bei einer Temperatur von über 10 °C.  Bestenfalls sollte die Temperatur in den kommenden 72 Stunden nach der Verklebung nicht stark fallen.

Grundsätzlich empfehlen wir aufgrund verschiedener Teppichqualitäten und unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit, die Fußbodenaufkleber vorab zu testen. Verklebe daher am besten zuvor ein Muster an einer ähnlichen Stelle. Gerne senden wir dir kostenlose Muster auf Anfrage zu und beraten dich persönlich, um deinen Verkaufsort bestmöglich mit qualitativ hochwertigen Werbeaufklebern und Werbemitteln auszustatten.

Möchtest du darüber hinaus noch mehr über unsere Fußboden- und Teppichaufkleber erfahren?

Weiterführende Infos findest du auch auf unseren Produktseiten im Onlineshop von DeineStadtKlebt.de!

Klicke hier:
www.deinestadtklebt.de/fussbodenaufkleber
www.deinestadtklebt.de/teppichaufkleber

Diesen Artikel teilen:
« Ältere Beiträge

© 2021

Theme von Anders NorénHoch ↑