Weissdruck auf Transparentes Material

Das Bedrucken von transparentem Material birgt viele Möglichkeiten


Im Offsetdruck kannst du einen weißen Unterdruck wählen, damit die darauf gedruckten, lasierenden Farben bestmöglich zur Geltung kommen.

Wir drucken dir aber auch einfach dein Motiv bzw. deinen Text in deckendem Weiß auf das transparente Material. Wähle hier den UV-Digitaldruck für kleinere Auflagen, oder den Siebdruck, wenn es etwas mehr werden soll.

Preisanfrage


Offset vs. Siebdruck
bei transparenten Aufklebern mit Weißdruck

Sowohl im Offsetdruck als auch im Siebdruck können deine Aufkleber auf transparenter Folie mit einer weißen Farbe bedruckt werden. Für den Weißdruck musst du eine Sonderfarbe in einer separaten Datei anlegen.

Im Offsetdruck kannst du bei transparenter Folie in der Premium- und Deluxe-Variante Weiß drucken lassen. Deine Premium-Aufkleber werden dann mit weißem Unterdruck hergestellt.

Der Unterdruck (Weißdruck) unterstützt die Deckkraft der anderen Farben, da diese auf transparenter Folie durchscheinend (lasierend) wirken.

Wählst du die Deluxe-Aufkleber, werden diese mit weißem Überdruck produziert und du kannst sie als Fensterhinterkleber von innen klebend und von außen lesbar an deine Fensterscheibe anbringen.

Aufkleber und Sticker, die mit dem Siebdruckverfahren gedruckt werden, werden gerne auf Grund ihrer höheren Deckkraft und Langlebigkeit gewählt. Im Gegensatz zu Offsetdrucken sind sie 7-8 Mal deckender und robuster.

Das liegt an der Möglichkeit, wesentlich mehr Farbe auf das Material zu bekommen als in anderen Verfahren.

Das maximale Farbvolumen kann hier theoretisch bei bis zu 30cm3/qm liegen. Besonders bei hohen Auflagen ist der Siebdruck schon ein recht kostengünstiges Druckverfahren.

Auch wenn deine Aufkleber besonders kratzfest sein sollen, ist der Siebdruck das geeignetere Druckverfahren. Im Siebdruck stehen dir sämtliche Formate zur Verfügung. Ein deckendes, gedrucktes Weiß auf deinen Stickern, erhältst du am ehesten im Siebdruckverfahren.

Da Farbe bei diesem Druckverfahren durch ein Sieb (wesentlich gröberes Raster als im Offsetdruck) gedruckt wird, gibt es technische Grenzen im Detailreichtum. Deshalb solltest du im Siebdruck bei deinen Aufklebern in der Gestaltung auf sehr filigrane Motive oder Farbverläufe verzichten.

 

 

Datenvorgaben

Datenvorgaben

Wenn du dir beim Anlegen der Druckdaten nicht sicher bist, findest du in unseren Datenvorgaben alles, was du wissen musst, um ein optimales Druckergebnis zu erhalten: Klicke hier.

 

Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner

Alle Fragen rund um das Thema Aufkleber beantworten wir dir gerne. Nimm Kontakt mit uns auf. Tipps, Tricks und Hilfestellungen sind fester Bestandteil unserer serviceorientierten Druckerei. Klicke hier.

 

 

Gestaltung mit Weiß

Farbwirkung und historische Bedeutung der Farbe Weiß

  • Farbwirkung Weiß
    Mit Weißdruck auf transparenten Aufklebern kannst du bestimmte Wirkungen auf den Betrachter auslösen. Das transparente Material wirkt nicht erdrückend und lässt eine Durchsicht zu. Psychologisch wirkt die Farbe Weiß auf den Betrachter rein, ordentlich, sauber, freundlich und hell. Sie symbolisiert Bescheidenheit, Vollkommenheit, Wahrheit und Neutralität.


    Eine optimale Farbwirkung zur Unterstützung der Eigenschaften deines Unternehmens. Mit der Farbe Weiß verbinden wir keinen negativen Zusammenhang. Zudem bietet der Weißdruck auf transparenten Folien den größten und hellsten Kontrast, den man mit keiner anderen Farbe im Druck erzeugen kann.
     
  • Gestaltung mit Weiß
    In der Kombination mit anderen Farben ist Weiß eine ausgewogene und zugleich kraftvolle Farbe, die mit jeder anderen Farbe problemlos kombiniert werden kann, ohne zu dominieren. Beispielsweise kannst du mit deinem transparenten Fensteraufkleber mit weißem Logo-Druck einen dezenten, aber wirkungsvollen Blickfang setzen.

    Auch die Platzierung auf den unterschiedlichsten (Farb-) Untergründen stellt keine Barriere dar. Auf einer dunklen Autotür würdest du am ehesten auch weiße Schrift lesen können. 

Die Einsatzgebiete von Weiß und Transparent sind nahezu unbegrenzt. Um eine nicht lasierende Farbwirkung zu sichern, empfehlen wir die Farben partiell mit Weiß zu unterdrucken. Außer Schwarz, welches so deckend ist, dass es meist nicht unterdruckt werden muss, empfiehlt es sich immer den Unterdruck bei transparenten Aufklebern zu nehmen. Diesen gibt es bei uns in der Premium-Variante. Die Farben wirken sonst blass und nicht kräftig genug.

 

  • Historischer Irrtum mit Weiß
    Auch historisch gesehen hat die Farbe Weiß, neben kulturellen Bedeutungen, eine Besonderheit. Wusstest du, dass man im 19. Jahrhundert glaubte, dass die antike Kunst ausschließlich weiß gewesen sei? Ein fataler Irrtum, denn heute ist bekannt, dass lediglich die Farbe von Tempeln, Statuen und Skulpturen abgebröckelt war. Dennoch zählte Weiß lange Zeit zu den Modefarben.

 

Weißdruck auf transparent

Wusstest du, dass als Weißdruck früher auch die verabschiedete Endfassung einer DIN-Norm bezeichnet wurde?

Beim Deutschen Institut für Normung (DIN) werden nationale und internationale Normen festgelegt. Bis vor einigen Jahren unterschied man die verschiedenen Normenstufen in Farbstufen. Der „Gelbdruck“ bzw. „Rotdruck“ war der Normentwurf, der „Blaudruck“ die Vornorm und der „Weißdruck“ die Endfassung der Norm. Bei deinen Aufklebern und Stickern ist der Weißdruck hingegen ein Druck auf transparenter Folie mit der Sonderfarbe Weiß.

 

 

Logo und Schrift mit durchscheinendem Hintergrund

Ein weißer Druck auf transparenter Folie bietet sich besonders an, wenn neben der Schrift oder dem Logo der Untergrund bzw. Hintergrund durchscheinen soll und der Untergrund, auf den der Aufkleber geklebt wird, schwarz oder dunkel ist.
Die am häufigsten nachgefragten Weißdruck-Aufkleber aus dem DeineStadtKlebt.de-Shop sind:

 

  • Autoaufkleber
  • Türaufkleber
  • Fahrradaufkleber
  • Fensterhinterkleber
  • Werbeaufkleber
  • Promotionsticker

 

 

Wenn du mehr über die verschiedenen Druckverfahren wissen möchtest, haben wir hier weiterführende Informationen für dich hinterlegt:

 

Offsetdruck

Offsetdruck

Der Offsetdruck ist das optimale Verfahren, wenn du z.B. eine hohe Anzahl an Aufklebern benötigst. Um dich detaillierter über das Thema zu informieren, klicke hier.

 

Siebdruck

Siebdruck

Langlebige und kratzfeste Sticker bekommst du im Siebdruckverfahren. Wenn du eine hohe Auflage drucken möchtest, ist der Siebdruck deine richtige Wahl. Klicke hier.

 

zoomed img col-xs-12 no-padding
arrow