Indoor-Aufkleber

Die preiswertesten Aufkleber die es gibt, bestehen aus Papier oder in kleinerer Auflage aus Folie.


Der unschlagbare Preis, die freie Größen- und Formenwahl sowie die vielen Veredlungsmöglichkeiten machen Indoor-Aufkleber besonders attraktiv.

Jetzt hier kalkulieren:

Bitte warten, laden von Daten...

Preisanfrage


Indoor-Aufkleber sind vielfältig

Für Indoor-Aufkleber gibt es diverse Anwendungsbereiche und Verwendungszwecke.
 

Hier erhältst du eine Übersicht über häufig nachgefragte Indoor-Aufkleber aus unserem Shop:

 

  • Werbesticker und -aufkleber (Logo- und Label-Aufkleber, Stickersheets etc.)
  • Produktaufkleber
  • Hinweisaufkleber
  • Adressetiketten
  • Aktionssticker


     

Tipps zur Gestaltung deiner Indoor-Aufkleber

 

  • Keine optischen Rahmen setzen

    Optische Rahmen sind zwar ein beliebtes Mittel in der Gestaltung, um das Motiv eines Aufklebers besonders hervorzuheben. Bitte beachte jedoch bei der Verwendung optischer Rahmen den branchenüblichen Versatz von +/- 2mm, der bei der Produktion deiner Aufkleber entstehen kann. Bereits ein kleiner Versatz kann dazu führen, dass das Motiv nicht mittig erscheint. Aus diesem Grund raten wir von optischen Rahmen in der Gestaltung ab und zeigen dir in den hierauf folgenden Tipps bessere Alternativen. 

     
  • Veredelung mit partiellem Lack

    Bei Stickern möchtest du mit einem relativ kleinen Bild große Aufmerksamkeit erregen. Mit partiellem Lack als Veredelungsoption hast du die Möglichkeit einzelne Layout-Elemente deines Motivs sowohl optisch als auch haptisch hervorzuheben. Aufkleber, Postkarten oder aber auch selbstklebende Visitenkarten mit partieller Lackierung stechen ins Auge und bleiben länger beim Betrachter in Erinnerung.

     
  • Kontrast durch Komplementärfarben

    Bei der Farbgestaltung gilt die Faustregel: Je weiter bestimmte Farben im Farbkreis auseinanderliegen, desto höher ist der Kontrast. Der Kontrast zwischen Komplementärfarben (d. h. Farben, die sich im Farbkreis direkt gegenüberstehen) wirkt besonders eindrucksvoll, da sich die Farben in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken. Diese Wirkung machen sich viele Designer zu eigen, um die Aufmerksamkeit auf einzelne Elemente eines Motivs, Designs oder eine Werbung zu erzielen.

     
  • Hell-Dunkel-Kontrast mit Tagesleuchtfarben

    Wenn dein Sticker bspw. eine wichtige Botschaft hat, lenkst du alle Blicke auf ihn, indem du die Schrift zum Mittelpunkt machst. Dies kannst du besonders gut mit einem Hell-Dunkel-Kontrast umsetzen, denn helle Textelemente wirken auf dunklen Flächen am besten. Statt des klassischen Schwarz-Weiß-Kontrast empfehlen wir unsere Tagesleuchtfarbe, die einer dunklen Farbe gegenübergestellt wird. Neongrün, ein leuchtendes Orange oder ein knalliges Pink in Kombination mit einem schwarzen Hintergrund lassen deine Botschaft besonders stark erstrahlen.

     
  • Die Form sprechen lassen mit Konturaufklebern

    Warum in der Gestaltung einen optischen Rahmen setzen, wenn du auch die Form und Kontur deines Aufklebers selbst festlegen kannst? Mit einem Aufkleber in deiner individuellen Freiform hebst du dich von der konkurrierenden Massenware ab. Kleine Auflagen von Freiformstickern produzieren wir im Digitaldruck. Die Aufkleber werden von uns passgenau und präzise zugeschnitten. Dadurch können wir nahezu alle Formen und Konturen realisieren. Große Auflagen fertigen wir im Offset. Nutze hierfür unsere individuelle Preisanfrage und wir erstellen dir ein individuelles Angebot.


     

Printwerbung vs. Onlinewerbung

 

Auch wenn Onlinewerbung in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, erfüllt die Printwerbung immer noch einen wichtigen Teil des Marketings. Zwar geht der Trend dahin, dass die klassische Printwerbung verstärkt mit Online-Medien verknüpft wird, beispielsweise durch die Integration von QR-Codes, aber keinesfalls durch diese ersetzt werden kann.

Auch die Printwerbung verändert sich und ist moderner geworden. Längst gehören Sticker, XXL-Fußbodenaufkleber und Postkartenaufkleber zum festen Bestandteil der Printwerbung und ergänzen Flyer, Plakate, Zeitungsanzeigen & Co.

In einer Studie (2013) der ECC Köln wurden die Bedeutung und der Einsatz von Printmedien im Kommunikationsmix untersucht. 41,1% aller Befragten sprachen der Printwerbung eine höhere Wirksamkeit zu als der Onlinewerbung.

Im Durchschnitt investieren Unternehmen 38% ihres Werbebudgets in Printmedien. Eine starke Verzahnung zwischen Print- und Onlinewerbung sowie der Einsatz moderner Printwerbeträger ist der Schlüssel zu einem gelungenen Kommunikationsmix. Print bietet dir zahlreiche Möglichkeiten der Indoor- und Outdoor-Werbung. Sticker, Aufkleber und Etiketten schlagen mit 22,4% der am häufigsten verwendeten Printprodukte zu Buche.

 

Die Vorteile von Printmedien

  • Printwerbung berührt die Sinne

    Printwerbung ist greifbar und anfassbar. Du kannst die Haptik (Oberfläche, Größe, Konturen) des Aufklebers in der Hand spüren, den Geruch wahrnehmen und das Material fühlen. Haptische Informationen können wir besser im Gehirn gespeichert werden. Die Chance, dass du mit deiner gedruckten Werbung im Gedächtnis des Betrachters bleibst, ist also höher.

     
  • Print wirkt seriöser

    Vielen Menschen fällt es schwer zu entscheiden, ob ein Unternehmen, das online wirbt, auch wirklich seriös ist. Gute Printwerbung wirkt hingegen vertrauensvoll. Ihr wird eine höhere Akzeptanz entgegengebracht.
     
  • Übersichtlicher Lesekomfort

    Beispielsweise musst du dir beim Lesen eines Faltblattes nicht den Inhalt Schritt für Schritt anklicken. Du schlägst es auf und hast alle Informationen übersichtlich im Blick. Setzt du eine klebende Visitenkarte auf die Rückseite des Informationsblattes, bietest du dem Leser noch einen besonderen „Aha-Effekt“. Zudem empfinden viele Menschen das Lesen auf Papier angenehmer als am Bildschirm.

     
  • Mit Printprodukten erhältst du die volle Aufmerksamkeit

    Hält der Betrachter deinen Aufkleber in der Hand, schenkt er ihm und der enthaltenen Botschaft seine volle Aufmerksamkeit. Währenddessen bist du beim Betrachten oder Hören von virtueller Werbung eher abgelenkt. Beim Autofahren hörst du ganz nebenbei die Radiowerbung, in der Werbepause im Fernsehen kochst du dein Abendessen oder beim Surfen im Internet telefonierst du mit Freunden.


     
  • Genaue Zielgruppen-Ansprache und mehr Kundenkontakt

    Deinen Aufkleber kannst du ganz speziell für deine Zielgruppe entwerfen und an gezielten Stellen verteilen. Die Chance, dass Menschen mehrfach deinen Aufkleber sehen, ist hoch. Du kannst nachhaltige Werbemaßnahmen treffen. Bei Onlinewerbung hast du zwar eine hohe Reichweite, jedoch kannst du nur schwer eine genaue Zielgruppenansprache vornehmen. Oder weißt du noch, welche Werbung gestern über deinen Bildschirm lief?

 

 

Wenn du mehr wissen möchtest…

…stehen wir dir jederzeit zur Verfügung. Alle Fragen zur Gestaltung, zum Druck, zur Lieferzeit oder auch zur Bestellung deiner Aufkleber beantworten wir dir während unserer Öffnungszeiten gerne. Wir freuen uns auf dich!

 

Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner

Alle Fragen rund um das Thema Aufkleber beantworten wir dir gerne. Nimm Kontakt mit uns auf. Tipps, Tricks und Hilfestellungen sind fester Bestandteil unserer serviceorientierten Druckerei. Klicke hier.

 

Musterset

Materialmuster

Unsere verwendeten Materialien sind vielfältig und für jeden Verwendungszweck gibt es genau das Richtige. Um zu erfahren, was wir anbieten und wo die Unterschiede liegen:
Klicke hier.

 

Datenvorgaben

Datenvorgaben

Hilfestellungen, wie du die Druckdaten anlegen musst, um z.B. abgerundete Ecken zu erhalten, findest du in unseren Druckvorgaben. Klicke hier.

 

 

zoomed img col-xs-12 no-padding
arrow arrow